Schulung für Klärwerkfachleute

Der Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) und die Groupe romand pour la formation des exploitants de stations d’épuration (FES) bieten eine fundierte, zielgerichtete Ausbildung für Klärwerkfachleute an.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Ausbildungskursen:

  • Mindestens 3–6 Monate Praxis auf einer ARA
  • Abgeschlossene handwerkliche oder technische Berufsausbildung von Vorteil.

Ausbildungskonzept

Auf das Bild klicken zum Vergrössern

Der Abschluss kann auf zwei Niveaus erfolgen und richtet sich nach den Aufgaben und Funktionen der Klärwerkfachleute:

1. Ausbildungsniveau: Klärwärter / Klärwärterin mit Ausweis VSA bzw. FES

Vermittlung der Grundkenntnisse über die wesentlichen Bereiche der Abwasserreinigung. Befähigung zum selbständigen Führen einer kleineren Anlage oder Betreiben von Teilen einer komplexen Anlage; Betreiben von Teilen einer komplexen Anlage unter einer Gesamtleitung (z.B. Vorreinigung, biologische Abwasserreinigung, Schlammbehandlung).

• Das erste Ausbildungsniveau, bestehend aus 3 Kurswochen (A1, A2 und E), kann nach einem Jahr erreicht werden.

• Schriftliche Prüfung

2. Ausbildungsniveau: Klärwerkfachmann / Klärwerkfachfrau mit eidg. Fachausweis

Vertiefung und umfangreiche Erweiterung der Kenntnisse über sämtliche Bereiche der Abwasserreinigung. Befähigung, mittlere und grössere Anlagen technisch und personell selbständig zu führen.
• Die Ausbildung zum Klärwerkfachmann / zur Klärwerkfachfrau dauert ca. 4 Jahre und umfasst 9 Kurswochen (A1–A9).
• Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Kursdaten 2019/2020

Stufe Ort Datum Freie Plätze?
A1 Hotel Boldern, 8708 Männedorf
(www.boldern.ch)
11.-15. März 2019 ausgebucht
  Hotel Boldern, 8708 Männedorf
(www.boldern.ch)
9.-13. September 2019 zur Buchung
  Hotel Boldern, 8708 Männedorf
(www.boldern.ch)
16.-20. März 2020 ab Anfang April 2019 buchbar
A2 Hotel Boldern, 8708 Männedorf
(www.boldern.ch)
4. - 8. März 2019 zur Buchung
  Hotel Boldern, 8708 Männedorf
(www.boldern.ch)
2. - 6. September 2019 zur Buchung
A3 NTB Interstaatliche Hochschule für Technik, 9470 Buchs
(www.ntb.ch)
14. bis 18. Januar 2019 ausgebucht
A4 NTB Interstaatliche Hochschule für Technik, 9470 Buchs
(www.ntb.ch)
2. bis 6. September 2019 zur Buchung
A5 Hotel Urs und Viktor, 2544 Bettlach
(www.ursundviktor.ch)
21. bis 25. Januar 2019 ausgebucht
Hotel Urs und Viktor, 2544 Bettlach
(www.ursundviktor.ch)
25. Februar bis 1. März 2019 ausgebucht
A6 Mercure Hotel Krone, 5600 Lenzburg
(www.kronelenzburg.ch)
1. bis 5. April 2019 ausgebucht
Mercure Hotel Krone, 5600 Lenzburg
(www.kronelenzburg.ch)
13. bis 17. Mai 2019 ausgebucht
A7 NTB Interstaatliche Hochschule für Technik, 9470 Buchs
(www.ntb.ch)
24. bis 28. Juni 2019 zur Buchung
A8 ABZ Spiez, 3700 Spiez
(www.abzspiez.ch)
8. bis 12. April 2019 zur Buchung
A9 ABZ Spiez, 3700 Spiez
(www.abzspiez.ch)
17. bis 21. Juni 2019 zur Buchung

Kursprogramm und Kursgebühren 2019

Subjektfinanzierung

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, vom Bund finanziell unterstützt (subjektorientierte Finanzierung).

Weiterführende Informationen sind beim SBFI veröffentlicht.

xeiro ag