VSA-Angebote: Klicken Sie auf den Veranstaltungstitel und Sie finden die zugehörigen Ausschreibungsunterlagen und das Anmeldeformular unter der Position «angefügte Dateien». Für die Teilnahme an den vom VSA organisierten Schulungen und Tagungen beachten Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Vorankündigungen - Save the Date!

Bitte reservieren Sie sich die Daten für die folgenden VSA-Veranstaltungen! In Kürze können Sie sich dafür unter Aktuelle Veranstaltungshinweise anmelden.

DatumTitel
15.09.2020CC-Treffen Abwasserreinigung
27.10.2020BIM Fachtagung mit Workshop, Solothurn
18. - 19.11.2020BUS Kurs: Industrieabfälle
24.11.2020Fachtagung Daten, Bern
25.11.2020BUS F1, Bern

Online Seminare

Seit dem 05. Mai 2020 bietet der VSA den Fachleuten die Möglichkeit sich an Online-Seminaren weiterzubilden und auszutauschen. Jeweils um 17:00 Uhr findet ein Inputreferat mit anschliessender (kurzer) Diskussion zu einem bestimmten Thema statt. Die Seminare sollen jeweils nicht länger als 30-45 Minuten dauern.

Das Angebot ist kostenlos und per Zoom frei zugänglich. Hier können Sie am Seminar teilnehmen.

Untenstehend finden Sie jeweils die aktuellen Online-Seminare, welche Ihnen auch nach der Aufzeichnung in unserem Youtube-Kanal zur Verfügung stehen.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an [email protected]

Klicken Sie auf das gewünschte Seminar, um zum Video und den weiteren Informationen zu gelangen. 

05. Mai 2020, 17.00 Uhr: Abwasser als «Frühwarnsystem» für eine Pandemie?

Link zum Video

Inhalt:

Die Corona-Krise hat uns gezeigt, dass die Ausbreitung des Virus mit den richtigen Massnahmen drastisch verlangsamt werden kann. Dabei spielt auch der Zeitpunkt eine Rolle, wann die Massnahmen in Kraft treten – jede Woche ist entscheidend, um Leben zu retten. Weil angesteckte Personen die Viren ausscheiden bevor sie starke Symptome zeigen und folglich klinisch getestet werden und die Viren in sehr geringen Konzentrationen im Abwasser detektiert werden können, werden bei zukünftigen Pandemien Messungen im Abwasser voraussichtlich eine zentrale Rolle spielen: Massnahmen können einerseits sehr früh und andererseits lokal beschränkt ergriffen werden. Im Vergleich zur Situation heute wären dies entscheidende Vorteile. 

Christoph Ort (Eawag) informiert uns über die Erkenntnisse, die er und sein Team aus den Corona-Untersuchungen der Proben von 12 Schweizer Kläranlagen gewonnen hat. 

18. Mai 2020, 17.00 Uhr: DNA-Analysen im Abwasser

Link zum Video

Inhalt:

DNA Sequenzierungs-Technologien eröffnen neue Möglichkeiten auch für den ARA Betrieb. Entsprechende Messgeräte werden immer schneller und kostengünstiger und in naher Zukunft ist mit online Sensoren zu rechnen. Mit der regelmässigen Untersuchung der Bakterienpopulation in verschiedenen Behandlungsstufen, können die Prozesse gezielter gesteuert und die ganze Anlage optimiert werden. Mikrobiologische Informationen unterstützen auch beim Monitoring von pathogenen Mikroorganismen. 

Nina Gubser (Hunziker Betatech AG) referiert über die Möglichkeiten und aktuellen Entwicklungen dieser Technologien.

04. Juni 2020, 17.00 Uhr: Oberflächenabfluss

Inhalt:

Gemäss Gefährdungskarte Oberflächenabfluss sind in der Schweiz rund zwei Drittel aller Gebäude potenziell durch Oberflächenabfluss betroffen. Rund die Hälfte der Hochwasserschäden gehen nicht auf ausufernde Fliessgewässer und Seen, sondern auf oberflächlich abfliessendes Regenwasser zurück. Mit dem Klimawandel wird die Häufigkeit von Starkregenereignissen zunehmen. 

An der Schnittstelle zwischen Gebäude- und Hochwasserschutzmassnahmen spielt die Siedlungsentwässerung eine zentrale Rolle zur Minimierung des Schadenrisikos, welches von Starkregen ausgeht. 

Reto Battaglia (Leiter CC Siedlungsentwässerung) zeigt uns, wie der VSA zukünftig die Naturgefahren in der Siedlungsentwässerung berücksichtigen und wie er das sog. «Integrierte Regenwasser¬management» etablieren will.

VSA-Veranstaltungen - Schreiben Sie sich jetzt ein!

DatumTitelVSA-MitgliederNicht-Mitglieder
15. - 19.6.2020

29. VSA - Kurs Fachperson Grundstücksentwässerung

abgesagt. 

SFr. 3'350.00SFr. 4'750.00
22. - 23.06.2020

VSA BUS F2, Bern

abgesagt.

SFr. 950.00SFr. 1245.00
25.06.2020

Bauverwaltertagung, Opfikon/Glattbrugg

abgesagt. 

SFr. 380.00SFr. 480.00
26.06.2020

Treffen der Gewässerschutzveteranen

abgesagt. 

gem.Einladunggem.Einladung
09.07.2020
25. - 26.08.2020

VSA Fachkurs Datenbewirtschaftung GEP

ausgebucht.

SFr. 970.00SFr. 1120.00
28.08.2020Fachkurs Hydraulik-Technische Dokumentation D0264SFr. 280.00SFr. 380.00
08.09.2020Quatrième séminaire - Hydraulique des canalisations, FribourgSFr. 380.00SFr. 480.00
08.09.2020VSA Fachkurs: RohrstatikSFr. 550.00SFr. 650.00
16. - 17.09.2020VSA BUS Industrieabwasser, OberentfeldenSFr. 1'130.00SFr. 1'490.00
15.10.2020VSA-Fachkurs: "Quik für Bauleiter"SFr. 280.00SFr. 380.00
21.10.2020Fachkurs Daten: GEP DatenmanagementSFr. 475.00SFr. 550.00
19. - 23.10.2020

28. VSA - Kurs Fachperson Grundstücksentwässerung

ausgebucht.

SFr. 3'350.00SFr. 4'750.00
04.-05.11.2020VSA Fortbildungskurs, Hotel Atrium Badensiehe Detailssiehe Details
30.11.-04.12.2020

29. VSA-Kurs Fachperson Grundstücksentwässerung

ausgebucht.

SFr. 3'350.00SFr. 4'750.00
27. - 28.01.2021BUS F2 Kurs, Uni BernSFr. 950.00SFr. 1245.00
17. - 21.5.2021

30. VSA-Kurs Fachperson Grundstücksentwässerung

ausgebucht.

SFr. 3'350.00SFr. 4'750.00
23. - 27.8.202131. VSA-Kurs Fachperson GrundstücksentwässerungSFr. 3'350.00SFr. 4'750.00
08. - 12.11.202132. VSA-Kurs Fachperson GrundstücksentwässerungSFr. 3'350.00SFr. 4'750.00

Externe Schulungen und Tagungen, die der VSA unterstützt

Schulungen für den Lehrberuf in der Entwässerungsbranche

Weitere Informationen finden Sie hier                


Aktuelle Kurse finden Sie hier: PEAK - Kurse (Eawag - 2020)

Für das Jahr 2020 hat die Eawag im Rahmen des Weiterbildungsprogramms wiederum  ein attraktives Kursangebot zusammengestellt. Die praxisorienterten Eawag-Kurse vermitteln neueste wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der Wasser- und Gewässerforschung und dienen als wichtige Plattform für die Vernetzung unter Fachleuten aus der Forschung, Verwaltung und Wirtschaft, sowie dem Ingenieur- und Umweltbereich. 

                 Wasserausstellung:  Experimentieren, verstehen, handeln: «Wasser – alles klar!»  - Holen Sie
                 die Ausstellung zu sich!