VSA Forum
Anzahl Nachrichten: 1 - Seiten (1): [1]
Autor: Vonaesch
Erstellt: Dez 09 2014 - 10:38
Betreff: Blindanschluss: Muss Sohlenkote erfasst werden?
Folgende Frage wurde an die Arbeitsgruppe Wegleitung GEP-Daten gestellt:
Ist es für einen PAA-Knoten mit Funktion Leitungsknoten (z.B. Blindanschluss) gemäss VSA-DSS-Mini zwingend, die Sohlenkote zu erfassen, auch wenn die Leitung mit gleichmässigem Gefälle verläuft (d.h. ohne Gefällsknick beim Leitungsknoten)?

Antwort: Ja, bei einer Vereinigung von primären Leitungen muss ein primärer Knoten mit der Funktion "Leitungsknoten" erfasst werden (Beilage 1, Kap. 1.3 + 1.4 der Wegleitung). Gemäss Objektkatalog VSA-DSS-Mini ist die Erfassung der Sohlenkote für alle primären Knoten (PAA), also auch für Leitungsknoten, zwingend. Dasselbe gilt auch für die zugehörigen Koten der PAA-Leitungen (Kote_von, Kote_nach).
Anzahl Nachrichten: 1 - Seiten (1): [1]
New posts in this conference will remain hidden until approved by a moderator
Zurück zum Thema
 Autor und Thema 


 Geben Sie Ihre Nachricht unten ein  Tags schliessen

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spamvermeidung