Young Professionals -

Junges Netwerk im VSA

Young Professionals mit VSA-Präsident Heinz Habegger an der 74. VSA-Mitgliederversammlung am 24. April 2018 im Kursaal Bern.
Der VSA will die jungen Berufstätigen in der Wasserwirtschaft fördern und den Austausch zwischen jungen und erfahrenen Wasserwirtschaftlern verstärken. Junge Berufstätige und bereits Studierende sollen motiviert werden im VSA aktiv zu sein. Damit profitieren sie vom bestehenden Netzwerk. Gleichzeitig erhoffen wir uns, dass die Jungen mit ihrer Dynamik den Verband und die Branche beleben.

Die Organisationsform von Young Professionals – junges Netzwerk im VSA ist erst im Aufbau. Als Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter eines VSA-Kollektivmitglieds können Sie sich einfach per Mail an [email protected] oder über folgenden Link (https://de.surveymonkey.com/r/LDRZZGG) melden und werden regelmässig über die anstehenden Aktivitäten informiert. Interessierte, welche nicht bei einem VSA-Mitglied angestellt sind können sich auch zu vergünstigten Konditionen als Einzelmitglied anmelden (Das entsprechende Anmeldeformular folgt in Kürze). 

Was sind die Vorteile für Young Professionals?

      • Vernetzung mit erfahrenen Berufsleuten
      • fachlicher Erfahrungsaustausch
      • Berufseinstieg erleichtern
      • reduzierte Teilnahmegebühren für VSA Veranstaltungen
      • bessere Positionierung als Fachperson (im Betrieb aber auch in der Gesellschaft)
      • Integration in VSA Germien (Vorstand, Centre de Compétence)

       

      Das Kernteam:

    News

    Infoschreiben an Interessierte (März 2019)

     Liebe Young Professionals

    Der erste offizielle VSA Young Professionals ging Ende Oktober 2018 erfolgreich über die Bühne. Während der zwei Halbtage haben sich die knapp 30 Teilnehmer intensiv vernetzen und über aktuelle Themen austauschen können. Die Teilnehmer waren sehr motiviert und brachten individuell schon einige Vorschläge wie sie sich weiter für die YP engagieren möchten. Im Rahmen von verschiedenen Workshops haben wir zudem Inputs gesammelt, welche Erwartungen die YP an den VSA haben.

    Den jungen Arbeitnehmenden ist der Austausch auf allen Ebenen besonders wichtig, sei es mit anderen Jungen, mit erfahrenen Fachleuten, mit der Forschung oder mit der Politik. Zudem macht sich die junge Generation vermehrt Gedanken darüber, wie die Siedlungswasserwirtschaft attraktiver werden kann. Dies zum einen für Arbeitnehmer und zum anderen aber auch in der Gesellschaft, damit die Arbeit für den Gewässerschutz besser sichtbar wird und somit auch mehr honoriert werden kann. Schliesslich bewegt das Thema Lohn die jungen Arbeitnehmer.

    Aus diesen Inputs resultiert unter anderem ein Jahresplan für Anlässe der Young Professionals:

      • März/April: Event mit Vorträgen und Workshops. Ein wichtiges Ziel des ersten Anlasses im 2019 soll sein die Organisationsform der Young Professionals zu definieren. Der Event soll durch Young Professionals organisiert werden. Wer sich bei der inhaltlichen Gestaltung einbringen möchte, soll sich gerne melden.
      • April: Kontakttreffen EHT und fhnw. Der VSA und die YP stellen sich vor.
      •  Mai: An der Mitgliederversammlung im 23. Mai 2019 wird es ein Fenster geben für eine Präsentation der Young Professionals. Angelika Hess und Alex Isenschmied gestalten dies.
      • Oktober: Der Weekend-Anlass im Oktober wird wieder stattfinden, jedoch sollen hauptsächlich Berufseinsteiger, Studienabgänger und Studierende im letzten Jahr angesprochen werden.
      • Laufend: Stammtische an verschiedenen Orten. Diese Stammtische sollen von Interessierten selber organisiert werden. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Whatsapp Gruppen gegründet, für die man sich bei Interesse anmelden kann.
      • LinkedIn-Gruppe: auch über die LinkedIn Gruppe könnt ihr euch zu den aktuellen Anlässen oder sonstige Fragen, die euch beschäftigen austauschen: VSA Young Professionals

    Falls ihr euch bei einem der Events engagieren möchtet, oder weitere Ideen habt, meldet euch am besten per E-Mail bei [email protected]. Nun freuen wir uns auf die kommenden, hoffentlich ereignisreichen Monate.

    xeiro ag