Weiterbildungskurse für Klärwerkfachleute

Als Ergänzung zur Ausbildung bietet der VSA Weiterbildungskurse (W-Kurse) und Tagungen zu aktuellen Themen aus dem Bereich des Gewässerschutzes und den Abwasserreinigungsverfahren an.

Verteilt über zwei Jahre werden fünf bis sechs 2.5-tägige Weiterbildungskurse zum selben Thema für jeweils maximal 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer organisiert. Die Einladungen und das Programm werden allen Absolventinnen und Absolventen der Klärwerkpersonalkurse mit dem KA-Betriebs-Info zugestellt.

 

 

W21 zum Thema "Biologie, vom Kanal bis in die Zukunft"

Der schnelle Wandel macht vor dem Gewässerschutz nicht halt. Mit grossen Schritten geht es weg von einer Kanal- und ARA- hin zu einer integralen Gewässergebiets-Betrachtung. Für die erfolgreiche Umsetzung dieser Entwicklungsschritte spielt das Klärwerksfachpersonal eine zentrale Rolle.

Wir als Fachleute sind deshalb immer stärker gefordert, den Blick bis weit über die von uns heute betriebenen Anlagen hinaus schweifen zu lassen und interdisziplinär mit Spezialisten aus anderen Fachgebieten zusammenzuarbeiten. Welches Wissen müssen wir heute erarbeiten, um es Morgen gekonnt einzusetzen? Werden sich unsere Aufgaben verändern? Sieht möglicherweise der Verfahrensschritt biologische Behandlung in Zukunft ganz anders aus?

Der Kurs wird ab 2019 an einem neuen Kursort durchgeführt:

Hotel Krone Sarnen, Brünigstrasse 130, 6060 Sarnen (www.krone-sarnen.ch)

Kurs W21 vom Mai 2019 = ausgebucht (Stand 4.12.2018)

Kursthemen (Archiv)

W19 (2015/2016): Ausserordentliche Betriebszustände auf ARA

Unterlagen W19 (zum Download)

Christian Abegglen:

Philipp Sigg:

Rolf Zehnder:

Martin Moos:

Christoph Streun / Markus Baumann:

Hanspeter Reist / Peter Baumann:

Jan Suter / Rolf Lüdi:

News: Themen nach Aktualität

W17 (2011/2012): Klärschlamm: Anfall, Behandlung, Entsorgung

Unterlagen W17 (zum Download)

Referate Julia B. Kopp:

Referat Reto von Schulthess:

Referat Werner Müller:

Vorlageformular:

xeiro ag