Merkblatt «VSA-Leistungsprüfung für Behandlungsanlagen»

Seit mehreren Jahren werden kompakte Adsorberanlagen zur Behandlung von Niederschlagsabwasser eingesetzt. Die Qualität der Behandlung ist je nach Anlagentyp und Hersteller sehr unterschiedlich. Um einen genügenden Gewässerschutz zu gewährleisten, hat der VSA ein Prüfverfahren für solche Kompaktanlagen entwickelt. Ziel ist eine einheitliche Beurteilung der Behandlungsleistung der kompakten Adsorberanlagen.

Hinweise für Personen, welche einen Adsorber einsetzen möchten

Da immer neue Behandlungsanlagen auf den Markt kommen, stellt der VSA zwei Listen von geprüften und empfohlenen Behandlungsanlagen online zur Verfügung, welche regelmässig aufgrund der neuen Prüfresultate aktualisiert werden.

Da das Merkblatt "VSA Leistungsprüfung für Behandlungsanlagen" erst seit Kurzem veröffentlicht ist, sind die Listen der empfohlenen Anlagen noch leer. 

Die technische Kommission kann Ihnen auf Anfrage jedoch Hinweise zu bewährten Systemen geben. 

Hinweise für Firmen, welche ein Adsorbersystem prüfen möchten:

Die technische Kommission des VSA steht bei Fragen zur Anwendung des Prüfverfahrens als Ansprechpartner zur Verfügung.